Von schnellen Flitzern und Puppenwagen

toys_thomas_vulpi01 toys_thomas_vulpi02Im Studienprojekt “Von schnellen Flitzern und Puppenwagen” wurde an der HTW Berlin im Studiengang Industrial Design im Wintersemester 2013/2014 unter der Betreuung von Dipl.-Des. Katharina Krämer konstruktiv-technisches Spielzeug für Mädchen und Jungen entwickelt und gestaltet. Die Lösungen sollten in Handhabung und Gestaltung Mädchen und Jungen ansprechen und ihnen einen spielerischen Umgang mit dreidimensionalen Konstruktionen und technischen Features ermöglichen, ohne dabei unterschiedliche Interessen zu ignorieren. Jenseits des stereotypen Rollenverständnis und der Klischees wurden Systeme gesucht, die Kinder begeistern und ihre Neugier, Kreativität und technisches Interesse wecken sowie die Motorik und Logik schulen. Das Projekt gliederte sich in freie Entwurfsarbeiten sowie praxisnahe Lösungen für den Praxispartner eitech GmbH.

toys_kuntzag_kantomalia01toys_kuntzag_kantomalia02toys_boeyng_Käpp01toys_boeyng_Käpp02toys_eitech_boeyng+ezra_pinsbeachtoys_eitech_eckstein02 toys_eitech_eckstein01

Entwurfsergebnisse: Tobias Thomas, René Kuntzag, Julian Böyng, Ido Ben Ezra + Julian Böyng, Miriam Eckstein

www.id.htw-berlin.de

www.facebook.com/htw.id

02. Apr 2014

Gendertag an der HsH

gendertag01Der hochschulinterne Gendertag am 28. Juni 2013 im Designcenter der Hochschule Hannover bot den BesucherInnen neben der Ausstellung „Du Tarzan Ich Jane – Gender Codes im Design“ Präsentationen und Vorträge zu verschiedenen Projekten im Themenbereich Gender im Design und zur Einbindung von Genderaspekten in die Lehre.

 

Begrüßung durch den Dekan der Fakultät III, Herrn Prof. Köpke

 

“Du Tarzan Ich Jane“ – Gender Codes im Design

(Objektausstellung und Buchpräsentation)

Prof. Birgit Weller, Dipl.-Designerin Katharina Krämer

 

Studienprojekt “Gender Codes”

Dipl.-Designerin Marie Kuprat

 

„Trauma und Ermutigung“ – 25 Jahre Frauennotruf Hannover

Prof. Dorothee Weinlich

 

Genderperspektiven in China (Workshop-Bericht)

V-Prof. Tim Oelker

 

„Hysterie“ (Entwurfsprojekt)

MFA Anja Steckling, Dipl.-Designerin Maya Brockhaus

 

“Gendergerechte Planung in der Innenarchitektur”

BA Neele von Seggerngendertag02

gendertag03

gendertag04gendertag05gendertag06gendertag07

30. Jun 2013

Gendertag

130529_gendertag_einladungAn der Hochschule Hannover findet am 28.06.2013 ein Gendertag statt. Interessierte Lehrende und Studierende können die Objektausstellung „Du Tarzan Ich Jane – Gender Codes im Design“ besuchen. Außerdem wird das 2012 publizierte gleichnamige Buch vorgestellt. Beide Projekte sind Ergebnisse der Forschungskooperation der HTW Berlin und der Hochschule Hannover. Vorträge über Gender im Design und die Einbindung von Gender in die Lehre ergänzen das Programm. Beginn der Veranstaltung ist 12 Uhr.

 

www.design-studenten.de

29. Mai 2013

und Ken wäscht das Auto

BDHE_AußenansichtIn direkter Nähe des Berliner Alexanderplatzes öffnet im Mai 2013 das Barbie Dreamhouse, das als Wanderausstellung auch in anderen deutschen Städten zu sehen sein wird. Im „Fact Sheet“ von EMS Entertainment heißt es:

 

Barbie™: The Dreamhouse Experience ist eine einzigartige, lebensgroße und interaktive Installation, die das weltberühmte Barbie Spielzeug Haus zum Leben erweckt. Auf einer Fläche von 2.500m² können Besucher und Fans aller Altersgruppen erstmals das prominente Malibu-Haus von Barbie™, und dessen zahlreiche und ausgefallene Räumlichkeiten, von innen erleben. Besucher können die einzelnen Räume des Hauses jedoch nicht nur passiv bewundern, sondern sind dazu eingeladen diese zu erkunden und in die lebensgroße und vor allem interaktive Erlebniswelt von Barbie™ einzutauchen!

 

In den einzelnen Räumen warten viele interaktive und unterhaltsame Aktivitäten auf die Besucher, wie beispielsweise die Möglichkeit im endlosen Kleiderschrank die unzähligen Barbie Outfits digital anzuprobieren. Inspiriert vom weltberühmten rosafarbenen Aufzug von Barbie, werden Gäste auch im Dreamhouse via Aufzug von Raum zu Raum „transportiert“. Weiters können mehr als 350 Barbie Puppen und andere typische Barbie Erinnerungsstücke im Dreamhouse bewundert werden.

 

Als Reaktion auf diese Kontrovers diskutierte Vorhaben haben sich bereits Proteste gebildet, beispielsweise „Occupy Barbie-Dreamhouse“.

 

www.barbiedreamhouse.com

www.facebook.com/occupybarbiedreamhouse

www.sueddeutsche.de/leben/barbie-haus-am-berliner-alexanderplatz-hoelle-in-rosarot

07. Apr 2013

Tablet für Frauen

femme-eurostarPink und babyeinfach – Tablet für Frauen

Von Barbara Vorsamer

Veröffentlicht am 12. März 2013, 11:23, im Der die das Blog

 

Seniorenhandys mit großen Tasten, einfacher Menüführung und Notfallknopf gibt es schon länger. Jetzt haben die Hersteller von Elektronikgeräten auch Frauen als Zielgruppe mit speziellen Bedürfnissen entdeckt. Die Frauenversteher der Firma Eurostar haben bereits im Februar – zum Valentinstag – ein Tablet explizit nur für Sie herausgebracht, das ePad Femme. [...]

 

Foto: Eurostar

 

www.sueddeutsche.de/digital/tablet-fuer-frauen-pink-und-babyeinfach

20. Mrz 2013

Ei Ei Ei

üeierPressemeldung Ferrero, Frankfurt am Main, 6.8.2012

Das „Mädchen-Ei“ von kinder Überraschung geht an den Start

 

kinder Überraschung macht das Leben bunt – doch ab August wird es rosa. Pünktlich zum Ende der Sommerpause kommt das brandneue Mädchen-Ei von kinder Überraschung auf den Markt. Das neue Sortiment wird ab Mitte August zusätzlich zur klassischen Variante im Handel erhältlich sein und richtet sich speziell an Mädchen: Mit rosa Blumen verzierte Eier und eine große Vielfalt an Überraschungen werden Mädchenherzen höher schlagen lassen. Die beliebte Rezeptur von kinder Überraschung bleibt dabei gleich. üei_packungenUnd wie beim Klassiker gibt es auch bei der neuen Variante ein Basissortiment an Überraschungen, darüber hinaus kommt zweimal im Jahr eine eigene Sonderserie auf den Markt. Los geht’s mit einem zauberhaften Highlight: Die Feen aus dem „Winx-Club“ – bekannt aus der gleichnamigen und überaus erfolgreichen Zeichentrickserie – führen die erste Sonderserie an. Aber auch das Basissortiment vom Mädchen-Ei hält viele Hits bereit: Klassische „Mädchensachen“ wie Blumen-Ringe und bunte Armbänder mit Tiermotiven sind ebenso dabei wie aktivierende Überraschungen zum Werfen und Spielen und solche, bei denen es auf Kreativität ankommt und gemalt, gepuzzelt und gebastelt werden darf.  

 

Erkenntnisse aus der Trend- und Marktforschung inspirierten kinder Überraschung dazu, ein Mädchen-Ei zu kreieren. Damit kommt kinder Überraschung den Anforderungen und Wünschen der Mädchen von heute entgegen.„Die Girls lassen sich heutzutage nicht mehr in nur eine Schublade stecken. Pink und Ponyhof gehören genauso dazu wie Fußball und Frauenpower“, erläutert Axel Dammler, Geschäftsführer von iconkids & youth, einer Gesellschaft für Markt- und Meinungsforschung, die sich seit Jahren vor allem mit jungen Zielgruppen beschäftigt. „Eigene Erhebungen haben uns diesen Trend bestätigt. Von Puppen bis Frisbee – das neue Mädchen-Ei bietet genau diese Vielfalt, die Mädchen von heute einfach ausmacht“, so Sandra Sauer, Produktmanagerin kinder Überraschung.üei_barbieüei_icewww.ferrero.de/presse/preview.aspx?documentid=505506

15. Mrz 2013

Pirat oder Prinzessin

Bildschirm_Weller_brut

Das Onlinemagazin BRUT, ein Projekt der HTW Berlin, zeigt Interviews über „Du Tarzan Ich Jane“ mit den Autorinnen Birgit Weller und Katharina Krämer:

 

www.brut-magazin.de/es-gibt-nun-mal-zwei-geschlechter-und-daruber-sind-wir-sehr-froh/

www.brut-magazin.de/pirat-oder-prinzessin-das-wird-sich-zeigen/

www.brut-magazin.de/jungsspielzeug-und-maedchenkram/

www.brut-magazin.de/von-schublade-zu-schublade/Bildschirmfoto 2013-04-17 um 09.56.22BRUT Magazin

Ein Projekt der HTW Berlin

Wilhelminenhofstr. 75a

12459 Berlin

28. Feb 2013

Du Tarzan Ich Jane

01 tarzanjane_coverMüssen wir uns bei unserem täglichen Einkauf entscheiden, Tarzan oder Jane zu sein? Die Verwendung von klischeehaften Stereotypen und Gender Codes bei der Gestaltung und Vermarktung von Produkten scheint heute für viele Unternehmen ein Geheimrezept für Erfolg. Die Gegenüberstellung von „Fundstücken“ aus einer gender codierten Welt – Objekten unseres täglichen Lebens – zeigt anschaulich Aspekte des Gender Design. Die geschlechtliche Zuordnung der Objekte ist überraschend und an verschiedenen Merkmalen ablesbar.03a tarzanjane_eve_holsten03b tarzanjane_eve_holsten_detailDie codierten Objekte sind durch Beispiele ergänzt, die auf Gender Codes verzichten und eine Produktdifferenzierung nach Funktion, Ergonomie oder Anwendungspräferenzen vornehmen. Produktbeschreibungen und Pressetexte der Hersteller oder des Vertriebs ergänzen die „Fundstücken“. Einige Objekte sind zusätzlich durch Werbedarstellungen oder Internetpräsenz dargestellt oder erklärt.

 

Die Sammlung wurde im Rahmen des Forschungsprojektes „Genderspezifische Gestaltung von Produkten und Nutzungskonzepten“ von der Hochschule Hannover und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin zusammengetragen und verdeutlicht auf unterhaltsame Art und Weise die Kategorie „Gender“ in der Gestaltung.06 tarzanjane_ergomatBirgit Weller und Katharina Krämer:

Du Tarzan Ich Jane – Gender Codes im Design

Blumhardt Verlag Hannover

1. Auflage 2012, 296 Seiten

zweisprachig, deutsch – englisch

inklusive zwei Lesezeichen

Euro 36,00

ISBN 978-3-932011-85-6

 

www.hs-hannover.de/bibl/service/hochschulpublikationen/blumhardt-verlag/titel

15. Jul 2012

Die Diagonale

diagonale01Im Rahmen der Konferenz „Die Diagonale – Konferenz für Interdisziplinäre Kreativprozesse“ am 4. November 2011 an der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) wird die Ausstellung „Du Tarzan – Ich Jane“ gezeigt.

 

Die Kuratorinnen Birgit Weller und Katharina Krämer führen die Besucher durch den Dschungel genderspezifisch gestalteter Objekte und zeigen außerdem uncodierte Fundstücke aus den verschiedenen Bereichen des Produkt-, Kommunikations- und Verpackungsdesigns.

 

Die Konferenz stellt den Auftakt einer Konferenzreihe dar, zu der künftig jährlich eingeladen wird. Kooperationspartner der HTW Berlin sind die Hochschule Hannover und das Internationale Design Zentrum Berlin.diagonale02 diagonale03 diagonale04www.die-diagonale.de

06. Nov 2011